12.05.2017

Veränderungen im Vorstand

Einige neue Gesichter gibt es im Vorstand des MSC Kleinhau. Erster Vorsitzender des Moto-Cross-Clubs bleibt Adrian Braun, zum zweiten Vorsitzenden wurde Alexander Schoeller als Nachfolger von Alexander Esch gewählt. Geschäftsführer bleibt Christoph Hilden und Herbert Wirtz ist weiterhin als Sportleiter im Einsatz. Neuer Kassierer ist Wolfgang Cosler, er übernimmt das Amt von Kristof Heck. Neu ist auch der Schriftführer, Julian Horsch wird Nachfolger von Sven Günther. Für die Oldtimer und das Flutlicht-Cross bleibt weiter Edgar Jansen zuständig, das Rennbüro leitet jetzt Jan Prümmer (bisher Max Wollgarten). Pressewart bleibt Guido Barth und Tabea Falter-Esch ist auch künftig für die Mediengestaltung zuständig. Neuer Jugendleiter wurde Mike-Adrian Braun. Im Vorstands-Team sind Achim Nippa und Kai Wirtz für Haus und Hof zuständig, um die Jugend-Motorräder kümmern sich Tim Simons und Kevin Emunds, zu Kassenprüfern wurden Michael Fröhlich, Wilfried Cosler und Sven Günther gewählt. Die Leitung des Clubheims bleibt natürlich in den bewährten Händen von Elfriede und Hermann Fröhlich. Adrian Braun dankte im Rahmen der Jahreshauptversammlung ausdrücklich den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Vorstand.

© Copyright MSC Kleinhau e.V.