21.08.2017

Trauer um Armin Sprenger

Liebe Vereinsmitglieder, Motocrosser (-innen) und Freunde des Motorsports, unsere Euphorie und Vorfreude auf die anstehende 103. Rennveranstaltung des MSC Kleinhau ist überschattet. Beim 34. Motocross in Beggingen/Schweiz hat unser von allen verehrter Sportkamerad und Mitglied des MSC Kleinhau, Armin Sprenger aus Wängi/Schweiz, am 20. August in der Ausübung seines Hobbies und seiner „Passion Motocross“ bei einem tragischen Unfall sein Leben verloren. Sein Tod ist für aktive wie inaktive Motocrosser und viele Zuschauer, die den stets gut gelaunten und freundlichen Armin gekannt haben, ein herber Verlust und das Ereignis hinterlässt bei uns eine tiefe Leere und Gedankenversunkenheit. Während schier unzähliger Besuche beim MSC Kleinhau hat Armin mit seinen zahlreich mitgereisten Vereinskollegen und Familienangehörigen jede Veranstaltung des MSC - seien es Rennveranstaltungen oder Vereinsfeiern - mit seinem Charme, einem sympathischen Witz, seiner ehrlichen Aufgeschlossenheit und seiner stets hilfsbereiten Art bereichert. Lieber Armin … niemals geht man ganz … die schönen Erinnerungen an dich bleiben bei uns unvergessen und auf Dauer in unseren derzeit schweren Herzen. Du bist in unseren Gedanken weiterhin auf der Rennstrecke „Am Raffelsberg“ am Startgatter.

© Copyright MSC Kleinhau e.V.