News

04.12.2019

Samstag geschlossen

Aufgrund von Arbeiten auf der Strecke und der Jahresabschluss Feier des MSC Kleinhau, bleibt die Strecke am Samstag, 7. Dezember, geschlossen. Weitere Trainingstage sind witterungsabhängig, Bitte auf die Veröffentlichungen achten.

weiterlesen


25.11.2019

Tim Prümmer ist Sportler des Jahres

Tim Prümmer ist der Sportler des Jahres. Der Fahrer des MSC Kleinhau aus Bergstein wurde gerade von Landrat Wolfgang Spelthahn mit dem heißbegehrten goldenen Löwen ausgezeichnet. Außerdem wurde er auch noch für seine herausragenden Erfolge in der abgelaufenen Saison gesondert geehrt. Tim Prümmer fährt in der Seitenwagen-Klasse, hat mit seinem Beifahrer Tobias Lange jede Menge...

weiterlesen


20.11.2019

Samstag Cross Country Training

Ganz gespannt warten Teams, Fahrer und Zuschauer auf das erste Glühwein Cross-Country des MSC Kleinhau am Samstag, 30. November. Drei Stunden lang fahren fast 60 Teams und Einzelfahrer auf der eigens gebauten Enduro-Strecke am Raffelsberg. Neben der bekannten Cross-Strecke wird auch ein ganzer Teil des Geländes rund um die Bahn mit einigen neuen Hindernissen genutzt, so dass die Cross-Country-Strecke rund drei Kilometer lang ist. Wer sich auf den Wettbewerb vorbereiten und das Gelände kennenlernen möchte, hat dazu am kommenden Samstag, 23. November, Gelegenheit. Ab 13 Uhr kann auf der eigens errichteten Strecke trainiert werden. Und wer gerne dabei zuschauen möchte: Es gibt auch am Samstag schon leckeren Glühwein bei Elfriede im Clubheim.
An diesem Tag und auch am Samstag, 30. November, ist also kein freies Training auf der Cross-Strecke möglich. Vor dem Training am Samstag unbedingt im Clubheim anmelden und natürlich die normale Trainingsgebühr bezahlen.
Viele eifrige Clubmitglieder haben am vergangenen Wochenende schon bienenfleißig an der neuen Enduro-Strecke gebaut. Auch am Samstag, 23. November, wird von 10 bis 13 Uhr im Rahmen eines Arbeitstages weiter an der Strecke gearbeitet. Alle Clubmitglieder sind natürlich herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Das ist übrigens eine gute Gelegenheit für all diejenigen, die noch nicht genügend Stunden absolviert haben, hier einiges nachzuholen

weiterlesen


06.11.2019

Samstags Training

Ab sofort ist die Strecke des MSC Kleinau wieder jeden Samstag von 13 bis 17 Uhr für Probe- und Einstellfahrten geöffnet - natürlich auch für Gastfahrer, Nächster Trainings-Termin ist Samstag, 16. November.

weiterlesen


31.10.2019

Freitag erholen, Samstag Training

Nutzt den Feiertag am Freitag um Euch zu erholen und tankt Energie für den Samstag: Von 13 bis 17 Uhr ist die Strecke des MSC Kleinhau am Samstag, 2. November, für Probe- und Einstellfahrten geöffnet. Gastfahrer sind natürlich herzlich willkommen. Vielleicht möchte der ein oder andere auch schon die Gelegenheit nutzen, sich auf das Glühwein-Cross-Country am Samstag, 30. November, vorzubereiten.

weiterlesen


25.10.2019

Traum-Wetter am Samstag

Leute, das ist mal ne Wetterprognose!! Natürlich ist die Strecke des MSC Kleinhau am Samstag, 26. Oktober, von 13 bis 17 Uhr geöffnet, selbstverständlich auch für Gastfahrer. Genießt den Tag auf unserer Strecke, Wir wünschen viel Spaß!!!!

weiterlesen


08.08.2019

Zufahrt nur über Nideggener Straße

Noch ein wichtiger Hinweis an alle Besucher des MSC Kleinhau: Die Zufahrt zur Cross-Strecke ist nur noch über die Nideggener Straße möglich. Bitte also entsprechend so ins Navi eingeben. Die Nideggener Straße ist die Straße von Kleinhau in Richtung Brandenberg und Bergstein. Vor dort aus ist der Weg zur Strecke ausgeschildert.


Adresse zur Anfahrt fürs Navi:
Nideggener Straße
52393 Hürtgenwald

weiterlesen


13.06.2019

Danke!!

Nach einer grandiosen Veranstaltung sind wir immer noch begeistert sowie immer noch sprachlos ! Das gesamte MSC Kleinhau Team bedankt sich bei allen Teilnehmer,-innen und Besuchern, aus fast ganz Europa und darüber hinaus, für den regen Zuspruch bei der Maiveranstaltung 2019.

Weiterlesen

weiterlesen


30.05.2019

Wichtig für die Fotografen!

Ein wichtiger Hinweis an die Fotografen und Kamera-Teams, die während der Renn-Wochenenden und auch während des normalen Trainings an der Strecke arbeiten. Bitte unbedingt im Rennbüro (Container gegenüber DAMCV-Bus) anmelden und die Enthaftung unterschreiben! Bitte die Sperrzonen beachten! Und bei der Arbeit die Presse-Weste des MSC Kleinhau tragen! Ansonsten kann der MSC Kleinhau das Fotografieren dicht an der Strecke aus Sicherheitsgründen leider nicht gestatten!!

weiterlesen


29.05.2019

Trauer um Otto Möller

Das gesamte MSC Kleinhau Team trauert mit seiner Frau Irmgard und der Familie um Ehrenmitglied Otto Möller der am Montag, 20. Mai, im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Unser Freund Otto Möller war seit dem 10. Januar 1970 Mitglied und hat den MSC Kleinhau mit seiner uns bekannten und beliebten, forschen, fröhlichen, arbeitsstrebsamen Art immer tatkräftig unterstützt. Sei es bei der Durchführung der Rennveranstaltungen oder beim Bau des Clubheims. Otto wir sagen Danke für viele gemeinsame Jahre, werden dich nicht vergessen. Die Beisetzung findet am Dienstag, 4. Juni, um 10 Uhr in der Pfarrkirche Vossenack statt.

weiterlesen


10.04.2019

Mofa-Rennen: Jetzt anmelden

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, für das Vier-Stunden-Mofa-Rennen des MSC Kleinhau. Die schicken Mofas mit klangvollen Namen wie Kreidler Flory, Malagutti Ronco, Hercules, Puch Maxi, Velosolex oder Aspes und viele mehr drehen ihre rasanten Runden auf der eigens dafür angelegten Strecke auf dem Gelände des MSC Kleinhau am Samstag, 15. Juni. Wer noch ein Mofa in der Garage oder im Schuppen hat, kann mitfahren.

Gestartet wird in mehreren Klassen. Das Reglement besagt: Nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum und original Mofa-Pedale müssen vorhanden sein. Zu sehen sind beim Rennen sicher wieder einige fast schon historische Modelle, es gehen einige getunte Mofas an den Start und es werden sicher wieder ein paar sehr skurrile Konstruktionen unterwegs sein.

Wer dabei sein möchte, sollte sich seinen Startplatz jetzt sichern. Infos und Anmeldungen per Mail unter:

mofarennen-kleinhau@gmx.de

weiterlesen


08.04.2019

Trauer um Herbert Schmitz

Das gesamte MSC Kleinhau Team trauert mit der Familie um einen einzigartigen Freund, einen ganz besonderen Menschen und erfolgreichen Moto Cross Fahrer, Herbert irgendwann starten wir wieder gemeinsam und sehen uns wieder.

weiterlesen


04.02.2019

Einschreibung Inter-Klasse und Inter-Seitenwagen für das Flutlicht-Rennen

Ab sofort können sich die Teilnehmer der Inter-Klasse und der Internationalen Seitenwagenklasse beim Flutlicht-Rennen des MSC Kleinhau (31. Mai) einschreiben.

Auch in den Oldtimer-Klassen ist die Einschreibung geöffnet, alle Informationen dazu gibt es auf der Flutlichtcross-Homepage.

Für mehr Infos bitte klicken.

weiterlesen


24.10.2018

Trauer um Roland Wurm

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom viel zu frühem Ableben von Roland Wurm erfahren, er wird uns immer in guter Erinnerung bleiben. Er war viele Jahre als Publikumsliebling auf seiner DKW in der Oldtimerklasse am Start. Niemals geht man ganz, in unserem Herzen bleibt für Roland immer ein Platz. Das gesamte MSC Kleinhau Team wünscht der Familie und Freunden in den schweren Tagen des Abschieds ganz viel Kraft und für die Zukunft alles Gute.

weiterlesen


29.09.2018

Gewinner der internationalen Rennen in Kleinhau

Insgesamt 54 internationale Rennen hat der MSC Kleinhau seit 1966 ausgerichtet, davon 45 Rennen um die IMBA-Europameisterschaft, dazu kommen noch ein Nationen-Cup und zwei internationale IMBA-Jugendwochenenden. Am Sonntag, 30. September folgen die internationalen Rennen Nummer 55 und 56 um die IMBA-Europameisterschaft in den Klassen MX2 und Damen.

Aber welcher Fahrer hat wann einen internationalen Lauf auf der schönen Strecke am Raffelsberg gewonnen? Hier die Ehrenliste der Gewinner:

weiterlesen


22.05.2018

DANKE!!

Der Vorstand des MSC Kleinhau möchte sich für die Super-Zusammenarbeit im Rahmen der Mai-Veranstaltung bedanken. An die 300 Helfer  waren notwendig um hier für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen und die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

Bedanken möchten wir uns für den großen Zuschauer- und Teilnehmer-Zuspruch. Das zeigt uns, dass die vielen ehrenamtlichen Stunden richtig investiert wurden, dass das Programm gefallen
hat und motiviert den Verein für die kommenden Veranstaltungen.

Den zuständigen Behörden, den Landwirten, der Rennleitung und dem Zeitnahmeteam von MCVE/DAMCV, dem DRK und THW Hürtgenwald, den Rennärztinnen, allen Streckenposten, dem gesamten Team Edgar Jansen, dem Förderverein sowie allen Sponsoren und Inserenten gilt ein besonderer Dank.

In der Hoffnung alle bei der Herbstveranstaltung vom 28. bis 30. September 2018 wieder zu sehen verbleibt das Vorstandsteam des MSC Kleinhau

mit einem herzlichen

Dankeschön

weiterlesen


15.05.2018

Trauer um Hartmut Brose

Das gesamte MSC Kleinhau-Team trauert um Motorsport-Freund Hartmut Brose
Als die Nachricht vom Hartmuts Tod, aus dem Krankenhaus das Renngelände erreichte, war im Fahrerlager die ganze Motor Cross Familie wie gelähmt.
Mussten wir uns so plötzlich von einem guten und beliebten Freund verabschieden.
Kurze Zeit nach dem ersten Wertungslauf erlitt Hartmut, der schon viele Jahre als Beifahrer aktiv war, einen Herzinfarkt und wurde sofort durch das anwesende Ärzte-Team medizinisch versorgt und reanimiert, trotz der größt möglichen Bemühungen verstarb er später im Krankenhaus.

Wir werden Hartmut immer in guter Erinnerung behalten und trauern der Familie, mit seinem Freund und Fahrer Günther Richter, dem Team Edgar Jansen und allen Freunden.

weiterlesen


31.10.2017

Ein ganz besonderer Mensch

Erinnerung an einen guten Freund und ganz besonderen Menschen, Danksagung Armin Sprenger, liebe Grüße aus der Eifel nach Wängi in die Schweiz.

weiterlesen


28.09.2017

Danke!!

Danke! Das gesamte MSC Kleinhau-Team möchte sich bei allen freiwilligen Helfern und Mitgliedern, beim Förderverein des MSC Kleinhau e.V., bei den Streckenposten, dem DAMCV Team, dem DRK Hürtgenwald, bei den Rennärzten, beim THW, sowie bei allen Berichterstattern und Fotografen, bei den vielen Teilnehmern und den zahlreichen  Besuchern recht herzlich bedanken. Ihr alle habt dazu beigetragen das unsere beiden Rennveranstaltungen im Jahr 2017 zum Erfolg wurden. Allen verletzten Teilnehmern wünschen wir schnelle Genessung und gute Besserung. Wir würden uns freuen, alle im nächsten Jahr gesund wiederzusehen! 

Mit sportlichen Grüßen

euer MSC Kleinhau-Team

weiterlesen


20.09.2017

Herzlichen Glückwunsch!!!

Herzlichen Glückwunsch an Tim Prümmer und Tobias Lange: Das Seitenwagen-Team des MSC Kleinhau hat gerade die DAMCV-Meisterschaft gewonnen und die beiden treten natürlich am Wochenende auch beim Europameisterschafts-Finale der Gespanne auf ihrer Heimstrecke in Kleinhau an.

weiterlesen


21.08.2017

Trauer um Armin Sprenger

Liebe Vereinsmitglieder, Motocrosser (-innen) und Freunde des Motorsports, unsere Euphorie und Vorfreude auf die anstehende 103. Rennveranstaltung des MSC Kleinhau ist überschattet. Beim 34. Motocross in Beggingen/Schweiz hat unser von allen verehrter Sportkamerad und Mitglied des MSC Kleinhau, Armin Sprenger aus Wängi/Schweiz, am 20. August in der Ausübung seines Hobbies und seiner „Passion Motocross“ bei einem tragischen Unfall sein Leben verloren. Sein Tod ist für aktive wie inaktive Motocrosser und viele Zuschauer, die den stets gut gelaunten und freundlichen Armin gekannt haben, ein herber Verlust und das Ereignis hinterlässt bei uns eine tiefe Leere und Gedankenversunkenheit. Während schier unzähliger Besuche beim MSC Kleinhau hat Armin mit seinen zahlreich mitgereisten Vereinskollegen und Familienangehörigen jede Veranstaltung des MSC - seien es Rennveranstaltungen oder Vereinsfeiern - mit seinem Charme, einem sympathischen Witz, seiner ehrlichen Aufgeschlossenheit und seiner stets hilfsbereiten Art bereichert. Lieber Armin … niemals geht man ganz … die schönen Erinnerungen an dich bleiben bei uns unvergessen und auf Dauer in unseren derzeit schweren Herzen. Du bist in unseren Gedanken weiterhin auf der Rennstrecke „Am Raffelsberg“ am Startgatter.

weiterlesen


04.08.2017

Schönes Ständchen zum Geburtstag

Eine ganz besondere Überraschung zum 70. Geburtstag gab es für Toni Luysberg: Die Musikfreunde Kleinhau und der MSC Kleinhau ließen das „Geburtstagkind“ mit einem Ständchen hochleben, denn Luysberg ist Gründungsmitglied beider Ortsvereine.

Lesen Sie weiter...

weiterlesen


29.05.2017

Danke!!!!

Der MSC Kleinhau bedankt sich ganz herzlich bei allen Zuschauern, Fahrern, Sponsoren und Unterstützern sowie ganz besonders bei den vielen, vielen fleißigen Helfern: Ihr habt das Flutlicht-Wochenende zu einem großen Erlebnis werden lassen! Wir freuen uns mit euch jetzt schon auf das Flutlichtcross im nächsten Jahr.

weiterlesen


26.05.2017

Helmpflicht!!

Auf dem gesamten Moto Cross Gelände gilt absolute Helmpflicht für alle Fahrer und Beifahrer.
Wer ohne Helm fährt, muss 50 Euro bezahlen. Das Betreten des Geländes außerhalb der Öffnungszeiten ist strengstens verboten!

weiterlesen


24.05.2017

Flutlicht-Rennen hat längst Kult-Status

Es ist diese einzigartige Atmosphäre die Besucher und Fahrer so sehr lieben: Wenn die Sonne hinter dem Hürtgener Hang verschwindet, sich die Dämmerung über die Motocross-Strecke am Raffelsberg senkt und dann die Motoren der alten Gespanne und der historischen Motorräder dröhnen, dann schlagen die Herzen tausender Motorsportfreunde höher. Das ist es, was das Flutlicht-Rennen des MSC Kleinhau zu einem echten Kult-Rennen gemacht hat.

weiterlesen


12.05.2017

Veränderungen im Vorstand

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Im Vorstand hat es ein paar Veränderungen gegeben. Hier gibt's alle Infos:

weiterlesen


12.04.2017

WM-Vorbereitung beim MSC Kleinhau

WM-Teams trainieren für denn kommenden Weltmeisterschaftslauf in Arco/Italien auf der Strecke des MSC Kleinhau. Adrian Braun begrüßt Max Nagl, Jeremy Sewer, Harry Everts, Joel Smets, Jeffrey Herlings, Kevin Strijbos, Greg Smets, Kjer Olsen, Arminas Jasikonis und die begeisterten Jugendfahrer des MSC Kleinhau. Foto Guido Barth.

weiterlesen


28.03.2017

Wichtiger Hinweis an Fotografen

Ein wichtiger Hinweis an die Fotografen, die während des Trainings an der Strecke fotografieren möchten. Bitte unbedingt im Clubheim anmelden und die Enthaftung unterschreiben! Bitte die Sperrzonen beachten! Und bei der Arbeit eine Warnweste tragen! Ansonsten kann der MSC Kleinhau das Fotografieren an der Strecke aus Sicherheitsgründen leider nicht gestatten!!

weiterlesen


26.03.2017

Herzlichen Glückwunsch

Eine Legende im Moto Cross Sport feiert heute (Sonntag) seinen 70. Geburtstag, Herbert Schmitz, danke für viele spannende Rennen, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und den sportlichen Erfolgen vom MSC Kleinhau.

weiterlesen


14.01.2017

Flutlichtcross: Neue Homepage

Das Flutlichtcross hat eine neue Homepage.

Alle Infos gibt es jetzt hier:

flutlichtcross-kleinhau.de

weiterlesen


23.12.2016

Besondere Ehrung für Toni Luysberg

Eine ganz besondere Auszeichung für den Ehrenvorsitzenden des MSC Kleinhau, Toni Luysberg: Für sein jahrzehntelanges Engagement wurde er mit dem Bürgerpreis der Gemeinde Hürtgenwald geehrt. Hier gibt's alle Infos zur Ehrung.

weiterlesen


09.11.2016

Danke!

Viele gute Wünsche, Aufmerksamkeiten, Spenden und Präsente hat der MSC Kleinhau im Jubiläumsjahr bekommen. Dafür bedankt sich der Club noch einmal ausdrücklich.

Hier gibt's mehr Infos dazu:

weiterlesen


08.06.2016

50 Jahre MSC Kleinhau

weiterlesen


© Copyright MSC Kleinhau e.V.